grundhaltung & arbeitsweise 

Grundhaltung und Arbeitsweise

In der Beratung achte ich auf eine vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre. Ich respektiere und schätze Ihre Autonomie, Eigenkompetenz und Persönlichkeit. Ihre individuelle Einmaligkeit als Mensch in ihrer aktuellen Situation erfordern eine individuell auf Sie zugeschnittene Beratung, die ressourcen-, prozess- und lösungsorientiert ist.

Als Beraterin besteht meine Grundhaltung darin, dass ich Sie mit Ihren Möglichkeiten und Ihren Lern- und Entwicklungsfähigkeiten als Expertin/ Experte für ihr jeweiliges Anliegen ansehe. Ich stelle Ihnen auf Grund meiner Erfahrung eine grosse Methodenvielfalt zur Verfügung und schaffe Raum für Reflexionen. In diesem Reflexionsprozess unterstütze ich Sie sorgfältig mit Fragen und Anregungen, ihre Ausgangslage zu klären und neue Perspektiven zu entwickeln. Ich erarbeite mit Ihnen machbare und realistische Handlungsmöglichkeiten, die dem entsprechen, was Sie erreichen möchten. Sie bestimmen den Inhalt und das Tempo. Dabei werden alle inneren und äußeren Ressourcen genutzt, die in dem Moment verfügbar sind.

Vertraulichkeit und Diskretion sind selbstverständlich.

 

Vorgehensweise

Das erste Vorgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen.

•   Sie schildern mir Ihr Anliegen.

•   Ich stelle Ihnen meine Arbeitsweise vor.

•   Sie überprüfen, ob Sie sich die Arbeit mit mir vorstellen können,

•   Ich überprüfe, ob meine beruflichen Qualifikationen Ihrem Anliegen entsprechen.

Wenn wir uns über diese Grundsätze einig werden, vereinbaren wir die Rahmenbedingungen unserer zukünftigen Zusammenarbeit.