veränderungsprozess ∙ neuorientierung ressourcenarbeit ∙ entwicklungsmöglichkeit klärung ∙ reflexionsfähigkeit umbruchphase krisensituation herausforderung zielerreichung planungsfrage   konfliktsituation ∙ spannungsfeld strategiefrage verhandlungssache auseinandersetzung perspektivenwechsel blockade ∙ umsetzung  mobbing zielsetzung ∙ weiterentwicklung ∙  bewältigung unterstützungshilfe chance  ∙ option ∙ kompetenzentwicklung qualitätssicherung



supervision 

Was ist Supervision?

Supervision ist eine berufsbezogene und qualifizierte Beratung, wenn Sie mit anderen Menschen zusammen arbeiten. Als Supervisorin biete ich Ihnen Unterstützung an bei der Bewältigung beruflicher Aufgaben durch Reflexion und Klärung. Ziel ist, Ihre Entscheidungs- und Handlungskompetenzen weiterzuentwickeln und zu Stärken. Supervision bezieht immer den Kontext der Gesamtorganisation und die Besonderheiten des Fachgebietes mit ein.

Einzelsupervision: Sie kommen als Einzelperson.

Ihre sozialen und fachlichen und Qualifikationen als Einzelpersonen werden differenziert betrachtet, vertieft und erweitert.

Teamsupervision: Sie nehmen als Team Supervision in Anspruch.

Ihr Entwicklungs- oder Veränderungsprozess als Team wird begleitet. Ziel ist die Verbesserung oder Weiterentwicklung der Zusammenarbeit bzw. die Optimierung der Arbeitsleistung.

Gruppensupervision: Sie treffen sich innerhalb und außerhalb von Organisationen mit Menschen aus gleichen oder ähnlichen Berufsfeldern gemeinsam zur Supervision.

Die Gruppensupervision bietet Ihnen Raum, über ähnliche Themen, Erfahrungen, Sicht- und Verhaltensweisen austauschen. Sie unterstützt die jeweilige Gruppe bei der Weiterentwicklung, Konzeption und Umsetzung ihrer Aufgaben.

Fallsupervision: Sie nehmen als Gruppe, Team oder Einzelperson Fallsupervision in Anspruch.

In der Fallsupervision geht es um die Bearbeitung von konkreten Fällen aus der Praxis.

Supervision bietet Ihnen Unterstützung!

Das Beratungsformat Supervision hat sich in vielen Berufsfelder als externes Unterstützungssystem etabliert und hilft:

•   Ressourcen zu erschließen und Handlungsmöglichkeiten zu erweitern

•   Konflikte als Chance zu betrachten

•   Selbstfürsorge zu beachten

•   Arbeitsabläufe zu optimieren

•   Perspektiven zu erweitern

•   Qualität und fachliche Weiterentwicklung sicher zu stellen

•   Zufriedenheit und Freude im Beruf zu erhalten